Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Die DEG im Überblick: Geschäftsjahr 2023

Im Geschäftsjahr 2023 konnte die DEG trotz herausfordernder globaler Bedingungen neue Rekordwerte im Neugeschäft erzielen: Rund 1,9 Mrd. EUR wurden im vergangenen Jahr für Investitionen in Entwicklungs- und Schwellenländern zugesagt. Zusätzlich mobilisierte die DEG 613 Mio. EUR von weiteren Kapitalgebern. Das Portfolio wuchs auf 10,3 Mrd. EUR und erreichte erstmals einen Wert in zweistelliger Milliardenhöhe.

Ein Fokus lag auf Vorhaben, die den Klima- und Umweltschutz fördern, für die 680 Mio. EUR bereitgestellt wurden. Exemplarisch für dieses Engagement war die Zusage von 50 Mio. USD für den Emerging Markets Infrastructure Fund II, der mit einer Net Zero Strategie die Transformation der Transportinfrastruktur und den Ausbau Erneuerbarer Energien in Süd- und Südostasien und Afrika vorantreibt.

Auch das Geschäft mit deutschen Kunden wuchs 2023: Es wurden rund 516 Mio. EUR für Investitionen deutscher Firmen in Ländern wie Mexiko und Brasilien zugesagt. Über Beratungs- und Förderprogramme, wie die Business Support Services (BSS), AfricaConnect (jetzt ImpactConnect) und dem Up-Scaling-Programm, unterstützte die DEG entwicklungswirksame Vorhaben von Unternehmen mit insgesamt 92 Mio. EUR.

DEG-Kunden beschäftigten 2023 rund 3,3 Millionen Menschen in Entwicklungsländern, und die finanzierten Unternehmen trugen mit 235 Mrd. EUR zum lokalen Einkommen bei.

Erfolgsgeschichten

Zu jeder Investition gehört eine eigene Geschichte – und Menschen mit besonderen Ideen. Wir unterstützen sie mit Kapital und Know-how. Einige Beispiele stellen wir Ihnen hier vor.

Weiterlesen

Mehr als Finanzierung

Die DEG im Überblick

Flyer herunterladen

Weitere Zahlen und Fakten

Hier finden Sie detaillierte Informationen zu Neuzusagen und unserem Portfolio.

Neuzusagen 2023

Portfolio 2023