Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Nachhaltigkeit und Corporate Governance in Unternehmen verbessern: Neues E-learning-Angebot für Finanzinstitute

Meldung vom 22.06.2020 / DEG, Nachhaltigkeit

Als Entwicklungsfinanzierer setzt sich die DEG aktiv dafür ein, internationale Umwelt- Sozial-, und Corporate-Governance-Standards (ESG Standards) zu etablieren und zu verbreiten. Von ihr finanzierte Unternehmen durchlaufen sorgfältige Umwelt- und Sozialprüfungen. Darüber hinaus begleitet die DEG sie bei der Umsetzung vertraglich vereinbarter Aktionspläne.

Für viele Finanzinstitute in Entwicklungsländern ist ESG noch ein vergleichsweise neues Terrain. Mit Hilfe eines neuen E-Learning-Angebots zu Nachhaltigkeit und Corporate Governance will die DEG Banken dabei unterstützen, diese zentralen Themen systematisch umzusetzen. Entwickelt wurde die Web-Plattform von der Innovativkonzept GmbH in Zusammenarbeit mit den ESG-Experten der DEG, mit Unterstützung des Bundeministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Zielgruppe der Kurse sind Führungskräfte sowie die für die Nachhaltigkeit und Corporate Governance-Themen verantwortliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Finanzinstitutionen. Die E-Learning-Kurse konzentrieren sich auf typische Herausforderungen der Anwender. An praktischen Beispielen lernen sie in verschiedenen Modulen, wie sie etwa Umwelt- und Sozialprüfungen durchführen, eine ESG-Geschäftsstrategie entwickeln oder ihr Umwelt- und Sozial-Risikomanagement verbessern. Damit können die von ihnen finanzierten Unternehmen Finanzierungskosten senken und die Planungsphase neuer Projekte effizienter gestalten.

Das jetzt aufgesetzte Web-Angebot richtet sich an Finanzinstitute. Die Module zu Corporate Governance und Nachhaltigkeitsberichtserstattung können auch von produzierenden Unternehmen oder für Infrastrukturprojekte genutzt werden. Ein weiterer Ausbau des Kursangebotes ist geplant

Web-Plattform aufrufen

Kontakt

DEG-Pressestelle

Kämmergasse 22

50676 Köln

Telefon

+49 (0) 221 4986 1474

Fax

+49 (0) 221 4986 1843

E-Mail

presse@deginvest.de