Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Empowerment von Frauen: So trägt die DEG dazu bei

Meldung vom 08.08.2019 / DEG

Frauen leisten enorme Beiträge zur Wirtschaft – als Unternehmerinnen, Fondsmanagerinnen, auf landwirtschaftlichen Betrieben, Arbeitnehmerinnen oder durch unbezahlte Pflegearbeit zu Hause. Was gute, faire Beschäftigung betrifft, haben Frauen jedoch nach wie vor nicht die gleichen Chancen auf dem Arbeitsmarkt oder in Führungspositionen wie Männer. Die DEG setzt sich deshalb gezielt für die Förderung von Frauen in Entwicklungsländern ein.

Knapp 575.000 der 1,7 Millionen Beschäftigten bei den DEG-Bestandskunden sind Frauen. 18 Prozent der Bestandskunden tragen aktiv zum Nachhaltigkeitsziel 5 (Geschlechtergleichheit) bei, da sie im Vergleich zum Branchendurchschnitt mehr Frauen beschäftigen oder mehr weibliche Führungskräfte haben.

Das ugandische Mikrofinanzinstitut BRAC Uganda Bank Ltd. ist eines der DEG-Portfoliounternehmen, das sich aktiv für weibliches Unternehmertum einsetzt. BRAC Uganda versorgt mit landesweit 163 Filialen und 1.800 Beschäftigten rund 200.000 Kunden mit Krediten – 98 Prozent davon sind Frauen. Die DEG ist seit Ende 2018 an BRAC Uganda beteiligt.

Um die positiven Wirkungen von "gender-smarten" Investitionen zu stärken, arbeitet die DEG eng mit weiteren Entwicklungsfinanciers zusammen. So unterstützt die DEG die "2x Challenge" – eine Initiative der Entwicklungsfinanzierer der G7-Staaten. Ihr Ziel ist es, gemeinsam bis zum Jahr 2020 insgesamt 3 Mrd. USD für Unternehmertum und Beschäftigung von Frauen in Entwicklungsländern zu mobilisieren.

Zudem fördert die DEG Finanzinstitute in Entwicklungs- und Schwellenländern, die ihre Finanzdienstleistungen für Frauen verbessern möchten. Dazu führt die DEG ein "Gender Smart Opportunity Assessment" durch mit dem Ziel, Finanzprodukte und -dienstleistungen besser auf die Bedürfnisse von Frauen zuzuschneiden.

Weitere Informationen

Entwicklungspolitischer Bericht  (PDF, 779 KB, nicht barrierefrei)

Videos

Female entrepreneurs – empower through fashion

Video

Female entrepreneurs – from lawyer to restauranter

Video

Female entrepreneurs - repairing skin damage, boosting self-esteem

Video

Female entrepreneurs - getting started in Cambodia

Video

Kontakt

DEG-Pressestelle

Kämmergasse 22

50676 Köln

Telefon

+49 (0) 221 4986 1474

Fax

+49 (0) 221 4986 1843

E-Mail

presse@deginvest.de