Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

develoPPP

Mit dem develoPPP-Programm fördert die DEG Maßnahmen von deutschen, europäischen und lokalen Unternehmen, die sich langfristig und nachhaltig in Entwicklungs- und Schwellenländern engagieren und dabei ihr unternehmerisches Engagement nachhaltig gestalten wollen. Das können Unternehmen sein, die eine innovative Technologie pilotieren, den Standard ihrer Lieferketten erhöhen oder in ein nachhaltiges Ausbildungsprojekt investieren. Während sich develoPPP Classic an bereits im Markt etablierte Unternehmen richtet, können sich bei develoPPP Ventures Start-ups um eine Förderung bewerben.

develoPPP

COVID-19 Response

Unternehmen können develoPPP-Mittel für Maßnahmen beantragen, die negative Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie in Entwicklungs- und Schwellenländern signifikant abmildern.

Mehr Informationen

Projektbeispiele

Innovative Gewächshäuser für Südafrika

Obst, Gemüse und Energie ernten: Zwei Brandenburger Unternehmen haben innovative Gewächshäuser entwickelt, die all dies leisten. Die DEG kofinanziert eine Trainings- und Demonstrationsanlage in Südafrika aus Mitteln des develoPPP.de-Programms.

Weiterlesen

Vietnam: App für nachhaltige Lieferketten

Kleinbauern erhalten Zugang zu einer App mit der sie die nachhaltige Produktions- und Lieferkette ihrer Erzeugnisse nachweisen können. Die DEG kofinanziert das Vorhaben aus Mitteln des develoPPP.de-Programms.

Weiterlesen