Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Christina Habermann

Nach meinem Fachabitur mit schulischer Ausbildung zur informationstechnischen Assistentin habe ich mich auf die Suche nach einer Ausbildungsstelle gemacht. So bin ich beim Durchsehen von Ausbildungsangeboten auf die DEG gestoßen. Beworben hatte ich mich damals für eine Ausbildung zur Fachinformatikerin für Systemintegration.

Bereits beim Bewerbungsgespräch konnte ich einen sehr positiven Eindruck gewinnen. Da mir der Umgang miteinander sehr gefallen hat und ich besonders viel Wert auf die menschliche Zusammenarbeit lege, habe ich mich trotz mehrerer Zusagen für die DEG entschieden. Mit keinem Tag habe ich diese Entscheidung bereut.

Die Schwerpunkte meiner Ausbildung beinhalten hauptsächlich die Netzwerktechnik. Dies umfasst die Systempflege und Administration sowie die Benutzer- und Berechtigungsverwaltung. Ich darf auch in andere Bereiche der IT, sowie in Fachabteilungen reinschnuppern. Bisher konnte ich in Projekten als unterstützende Kraft fungieren. Daraus konnte ich viel über Projektmanagement lernen und darf dieses Wissen zurzeit als Leiterin einer Maßnahme und als Projektmitglied selbst anwenden.

Die DEG bietet ihren Mitarbeitern viele Freiheiten. Ein Beispiel ist die Gleitzeit, dadurch lassen sich das Privatleben und der Beruf sehr gut vereinbaren. Durch die Unterstützung der DEG, beispielsweise durch finanzierte Workshops/Schulungen, kann ich in meinem Berufsfeld wachsen und stets einen aktuellen Wissensstand halten.

Das Arbeitsklima ist wunderbar, ich freue mich jeden Morgen darauf, zur Arbeit zu gehen. Als Auszubildende besuche ich zusätzlich eine Berufsschule, allerdings bin ich lieber im Büro. Hier gibt es keine spürbare Hierarchie, jeder wird behandelt wie ein vollwertiger Mitarbeiter. Ich verstehe mich großartig mit meinen Kollegen, vor allem in der IT-Abteilung. Sehr bemerkenswert finde ich die Chancengleichheit, hier wird nicht nach Geschlecht, Religion oder Herkunft unterschieden. Hier zählt jeder als Mensch, der akzeptiert und respektiert wird.

Als Bewerberin würde ich mich jederzeit wieder für die DEG entscheiden. Solch einen guten Arbeitgeber findet man heutzutage immer seltener. Vor allem für Berufseinsteiger oder Auszubildende bietet die DEG ein gutes Karrieresprungbrett.

Christina Habermann

Kontakt

Bei Rückfragen zum Bewerbungsprozess und zu Stellenangeboten erreichen Sie uns über personal@deginvest.de. Von Personaldienstleistern an diese Adresse gerichtete Anfragen werden nicht beantwortet.