Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Galina Hahn

Trainee: Informationstechnologie

Mein Masterstudium in Management habe ich mit den Schwerpunkten Gesamtbanksteuerung, Aufsichtsrecht und Wirtschaftsinformatik abgeschlossen. Erst durch ein praxisorientiertes Business-Intelligence (BI)- Projekt im letzten Semester meines Studiums ist mir bewusst geworden, wie viel Freude mir der Umgang mit informationstechnischen Themen bereitet. In diesem Bewusstsein habe ich nach dem Masterstudium angefangen, als wissenschaftliche Mitarbeiterin zu arbeiten, um mein Wissen bezüglich der Entwicklung von BI-Systemen zu erweitern. Mit zunehmendem theoretischem Wissen wuchs auch das Verlangen nach praktischer Erfahrung im BI-Bereich. Ich suchte gezielt nach passenden Angeboten und bin nach kurzer Zeit auf die ausgeschriebene Stelle als IT-Trainee bei der DEG gestoßen. Über die DEG hatte ich bereits im Schulunterricht zur Entwicklungspolitik gelesen und war schon damals von der gesetzten Vision des Unternehmens und den durchgeführten Finanzierungsprojekten in Entwicklungsländern begeistert. Noch mehr begeisterte mich die Tatsache, dass ich nach einem erfolgreichen Bewerbungsgespräch, seit April 2014, die Vision als IT-Trainee mitgestalten kann.

In meiner Funktion als IT-Trainee arbeite ich derzeit an zwei spannenden IT-Projekten. Von Anfang an hatte man mir in beiden Projekten viel Verantwortung, Freiraum und Kreativität zugesprochen, alleingelassen wurde ich aber nie. Meine Kollegen geben Tipps bei der Herangehensweise, bei auftretenden Schwierigkeiten und sind jederzeit bereit mich fachlich zu unterstützen.

Die Vielfalt des Traineeprogramms spiegelt sich auch in den vielen Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten wider. Die DEG ist an der Persönlichkeitsentwicklung und der fachlichen Entwicklung ihrer Mitarbeiter interessiert. Dies ist mir besonders wichtig.

Ich finde toll, dass meine Vorstellungen und Schwerpunkte berücksichtigt werden. Die DEG bietet flexibel gestaltbare Arbeitszeiten und einen großen Freiraum sich zu entfalten. Ich kann das Traineeprogramm nur empfehlen.

Galina Hahn